Jugend - Allgemein

ANSPRECHPARTNER / JUGENDLEITER KONTAKT
JÜTHNER Michael

08662 - 668541

0170 - 2840538

AUS DER JUGENDABTEILUNG

 

Eine lange Saison geht zu Ende, und die Siegsdorfer Jugendmannschaften erreichten wieder ausgezeichnete Ergebnisse in ihren Klassen.

Auf diesem Wege möchte ich mich aber im Namen der Fussballabteilung bei allen Trainern recht herzlich bedanken, die mit ihrem Einsatz diese Erfolge ermöglichten und viele Stunden für die Jugendarbeit und die Kinder und Jugendlichen investierten. 

Unsere A Junioren belegten in der Kreisklasse einen ausgezeichneten dritten Tabellenplatz, der in dieser Saison einen überaus wichtigen Klassenerhalt bedeutete, da die Klasse sehr ausgeglichen war, und durch die Umstrukturierung in diesem Jahr 6 von 12 Mannschaften absteigen mussten.

Auch unsere B Junioren belegten einen tollen dritten Platz, dazu herzlichen Glückwunsch. Gespielt wurde auch dieses Jahr wieder in der A und B Jugend in einer Spielgemeinschaft mit Bergen. Dies ist überaus wichtig, da man hierbei die Qualitäten der einzelnen Spieler durch verbesserte Trainingsmöglichkeiten noch steigern kann.

Die C Junioren belegten ebenfalls in der Kreisklasse einen beachtlichen 5 Tabellenplatz, wobei hervorzuheben ist, das es sich hierbei um eine sehr junge Mannschaft handelt, die fast geschlossen auch im kommenden Jahr noch zusammenbleibt. Des weiteren stehen sie noch im Sparkassenpokalviertelfinale, hier geht es im Derby gegen die SG Grassau/Übersee.

Nach einer durchwachsenen ersten Saisonhälfte konnten sich unsere D Jugendlichen in der Rückrunde erheblich steigern, was vielleicht sogar noch den Klassenerhalt ermöglicht, dies kann aber erst nach Ablauf der noch laufenden Saison, gegen Mitte Juli, ermittelt werden.

Dafür erreichten sie bereits das Sparkassenpokalhalbfinale, das in Traunstein gegen den SBC Chiemgau I stattfindet.

Auch bei den kleinsten wurden beachtliche Erfolge gefeiert, so stehen z.B. unsere F Junioren in der Libellaendrunde in Teisendorf, wo sich die besten 8 Mannschaften aus dem Landkreis Traunstein und Berchtesgaden treffen.

 

Leider müssen wir auch in diesem Jahr wieder Abschied von drei ausgzeichneten Trainern nehmen, so steigen unsere A Jugendtrainer Erdmann Phillip und Mayer Alex in den Seniorenbereich hoch und trainieren dort unsere zweite Mannschaft und unser D 2 Trainer Maier Simon verlässt uns leider wieder Richtung Übersee. Nochmals vielen herzlichen Dank für eure Arbeit und viel Erfolg bei euren nächsten Aufgaben.

 

Noch ein paar Termine zur Vorschau, am 20.07.19 findet wieder unser alljährlicher Vereinsjugendtag am Sportplatz statt und in der ersten Ferienwoche gastiert wieder die Hans Dorfner Fussbalschule bei uns, die wie alle Jahre auch heuer wieder restlos ausgebucht ist.

 

MJ

Artikel am 23.06.2019 von Markus Germann aktualisiert.
Adelholzener Alpenquellen