Hallenturniere in der Siegsdorfer Turnhalle

Am vergangenen Wochenende (26.02./27.02.2012) fanden in der Siegsdorfer Turnhalle 5 Hallenturniere statt.

Am Samstag ab 9:00 Uhr spielten die E2 – Junioren unter 8 Mannschaften  den Turniersieger in zwei Gruppen aus. In Gruppe 1 standen sich folgende Mannschaften gegenüber: SC Anger, TSV Waging, SC Inzell und der TSV Siegsdorf.

Die Gruppe 2 bildeten der SV Ruhpolding, ESV Freilassing, SV Surberg und der TuS Prien. Zuerst wurden im Modus jeder gegen jeden die Gruppenplatzierungen  ausgespielt, ehe dann die Finalspiele anstanden. Bei den Finalspielen standen sich  jeweils die Gruppenvierten,  die Gruppendritten, die Gruppenzweiten sowie die Gruppensieger der beiden Gruppen gegenüber. In sehr spannenden Begegnungen kam es letztendlich zu folgendem Ergebnis:

  • 1. SC Anger
  • 2. TuS Prien,
  • 3. TSV Waging
  • 4. ESV Freilassing
  • 5. TSV Siegsdorf
  • 6. SV Surberg
  • 7. SV Ruhpolding
  • 8. SC Inzell

Im Anschluss an die E2-Junioren kämpften unsere jüngsten Kicker, die G-Junioren, um Punkte. Mit von der Partie waren der TSV Übersee, TSV Freilassing, SC Anger, TSV Bad Reichenhall, SV Ruhpolding und der TSV Siegsdorf. Hier spielten wir das Turnier im  Modus Jeder gegen Jeden, wobei es hier nur erste Sieger gab. Es gab schon Mannschaften die mehr Spiele gewonnen haben als andere, aber um die Kinder nicht zu deprimieren, waren hier alle erste Sieger und bekamen auch alle den gleichen Preis.

Am Nachmittag dann kamen  noch die E1-Junioren zum Einsatz. Hier wurde auch im Modus Jeder gegen Jeden gespielt. Es traten an: SC Inzell, SV Ruhpolding, SV Surberg, TSV Waging, DJK Nussdorf und der TSV Siegsdorf. In spannenden Spielen wurden letztendlich folgende Platzierungen ausgespielt:

  • 1. DJK Nussdorf
  • 2. SC Inzell
  • 3. SV Surberg
  • 4. SV Ruhpolding
  • 5. TSV Waging und wie es sich für einen anständigen Gastgeber gehört
  • 6. TSV Siegsdorf

Am Sonntag ab 9:00 Uhr gaben sich die F2-Junioren die Ehre. Hier musste kurzfristig der Spielplan auf 7 Mannschaften umgestellt werden, da eine Mannschaft mit  großer Verspätung anreiste und dann leider nicht mehr am Turnier Teil nehmen konnte . Es spielten im Modus Jeder gegen Jeden:  SC Inzell, SV Ruhpolding, DJK Nussdorf, ASV Piding, SG Schönau, SC Vachendorf und der TSV Siegsdorf. Hier gelang es der Heimelf den Turniersieg für sich zu entscheiden. 2.SV Ruhpolding, 3.ASV Piding, 4.DJK Nussdorf, 5.SC Vachendorf,, 6.SG Schönau, 7.SC Inzell

Am Sonntagnachmittag fand dann noch das F1-Turnier statt. Hier wurde auch in 2 Gruppen mit je 4 Mannschaften gespielt. Der 5. Tabellenplatz musste hier im 7-Meter schießen ermittelt werden, da es nach der regulären Spielzeit im Spiel um Platz 5 unentschieden 1:1 stand. Hier die Platzierungen im Einzelnen: 

  • 1. SC Anger
  • 2. TSv Siegsdorf
  • 3. SV Ruhpolding
  • 4. ESV Freilassing
  • 5. SC Inzell
  • 6. ASV Piding
  • 7. SG Schönau
  • 8. TSV Fridolfing

Alles in Allem waren es sehr faire Turniere, bei denen  man schon teilweise aller- feinsten Fussball geboten bekam. Wir konnten uns über zahlreiche Zuschauer freuen, die die Kinder sehr fair anfeuerten. Besonders bei den G-Junioren drohte die Turnhalle aus allen Nähten zu platzen. Hier möchte ich nun auch noch allen Danken, die zum Gelingen der Turniere beigetragen haben.