Zug nach vorne ist abgefahren

TSV Bad Reichenhall 2 -- TSV Siegsdorf 2 | 3 : 1.

Eine unnötige, aber letztlich verdiente Niederlage musste unsere Zweite beim Auswärtsspiel beim TSV Bad Reichenhall 2 hinnehmen und kann somit auch das letzte Fünkchen Hoffnung auf einen vorderen Rang begraben. Die 1:0-Führung durch Manfred Groiss (Assist Markus Germann / 21.) hielt nur zwei Minuten und bereits zur Pause lag man mit 1:2 in Rückstand. Auch in Durchgang zwei lief nicht fiel zusammen, kurz vor Schluss musste man auch noch den dritten Gegentreffer hinnehmen. Aufgrund mangelnder Einstellung bzw. Kondition (nicht zuletzt wegen geringer Trainingsbeteiligung) braucht man sich auch nicht darüber wundern, dass nichts Zählbares herausspringt und muss in dieser Verfassung  auch noch Schlimmeres befürchten.