Ärgerliche Heimpleite

Markus Germann

Markus Germann

Schriftführer & Pressewart

TSV Siegsdorf 2 -- SV Erlstätt | 2 : 4.

In einem Nachholspiel der A-Klasse 2 holte sich der SV Erlstätt einen wichtigen Dreier gegen den Abstiegskampf beim Lokalrivalen TSV Siegsdorf. In einer kampfbetonten Partie auf matschigem Untergrund gingen die Hausherren früh durch Philipp Erdmann in Führung (4.), Philipp Brandt besorgte in der 19.Minute den Ausgleich, doch Christian Preisser brachte sein Team kurz darauf erneut mit 2:1 in Front (24.), doch Manuel Meier schaffte in der 39.Minute noch den 2:2-Halbzeitstand. In Durchgang zwei sicherten Meier (52.) und Brandt (68.) mit ihren jeweils zweiten Treffern doch noch den glücklichen, aber nicht unverdienten Auswärtssieg. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.

Vielen Dank für Deine Nachricht

Wir werden uns umgehend bei Dir melden.