Mayer-Elf fertigt Ramsau ab

Markus Germann

Markus Germann

Schriftführer & Pressewart

TSV Siegsdorf 2 -- FC Ramsau | 4 : 1.

Einen auch in dieser Höhe hochverdienten Heimsieg und damit wunderbaren Geburtstagsgeschenk für Coach Markus „Kussi“ Mayer gab es für den TSV Siegsdorf, der sich damit weiterhin oben festsetzt und auf Lauerstellung zur Tabellenspitze bleiben. Noch keine Minute war gespielt, da klingelte es bereits im Gästetor, Michael Freimoser liess TW Keilhofer mit seinem Flachschuss keine Chance, Patrick Finger erhöhte noch kurz vor der Pause per Volleyschuss auf 2:0 (43.). Die Hausherren bestimmten auch in der 2.Halbzeit das Spielgeschehen und erhöhten durch einen sehenswerten, direkt verwandelten Freistoss von Michi Huber (55.), ehe erneut Freimoser mit seinem zweiten Treffer das Ergebnis auf 4:0 schraubte (64.). Die Gäste konnten in der 84.Minute mit dem 1:4 durch Thomas Aschauer aus deutlicher Abseitsposition aber nur noch Ergebniskosmetik betreiben. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.

Vielen Dank für Deine Nachricht

Wir werden uns umgehend bei Dir melden.