Sonntagsschuss besiegelt Siegsdorfs Niederlage

Markus Germann

Markus Germann

Schriftführer & Pressewart

TSV Marquartstein -- TSV Siegsdorf 2 | 2 : 1.

Die Auswärtsschwäche unserer Zweiten setzte sich leider am letzten Spieltag fort und so setzte es bereits die dritte Niederlage im vierten Spiel des Jahres 2011. Nach dem überraschenden wie verdienten Heimerfolg gegen einen starken ASV Piding 2 folgte mit dem 1:2 bei einem mittelprächtigen TSV Marquarstein eine weitere völlig unnötige Pleite. Das 0:1 durch ein Eigentor von Robert Schehl (21.) konnte Stefan Kraja in der 30.Minute egalisieren. Nach der Pause plätscherte das Spiel vor sich hin, ehe Marquartsteins Kraus sich ein Herz fasste und sein 30m-Sonntagsschuss im Gehäuse zum 2:1 – Endstand landete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.

Vielen Dank für Deine Nachricht

Wir werden uns umgehend bei Dir melden.