TSV verliert auch beim Meister und Aufsteiger Surberg

Markus Germann

Markus Germann

Schriftführer & Pressewart

SV Surberg -- TSV Siegsdorf 2 | 2 : 1.

Eine unglückliche 1:2 – Niederlage gegen den designierten Meister SV Surberg musste unsere Zweite am Sonntag – Nachmittag hinnehmen. Mit einer Einzelaktion gingen die Hausherren durch Adelsberger in der 41.Minute in Führung, den verdienten Ausgleich erzielte Christopher Fageth (Assist Gaspari) in der 59.Minute, nachdem zuvor noch Jakob Schick am Innenpfosten scheiterte. Doch nur zwei Minuten später gelang Routinier Bernd Billinger mit einem Fernschuss den 2:1 – Siegtreffer. Unsere aufopferungsvoll kämpfende Truppe drückte zwar in der Folgezeit auf den Ausgleich, doch er wollte einfach nicht mehr gelingen. Nach dem Schlusspfiff blieb letztlich nur der Glückwunsch an den SV Surberg zur verdienten Meisterschaft und Aufstieg in die A-Klasse. Unseren Jungs bleibt nur, sich in den letzten drei Punktspielen mit Siegen zu verabschieden, um das Saisonziel Top 5 zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.

Vielen Dank für Deine Nachricht

Wir werden uns umgehend bei Dir melden.