MAGERKOST IN SIEGSDORF

Markus Germann

Markus Germann

Schriftführer & Pressewart

Kayer Remis-Könige schlagen wieder zu – 0:0

Ein 0:0 der schwächeren Sorte erlebten die 120 Zuschauer am Tag der deutschen Einheit am Siegsdorfer Sportplatz. Der SV Kay bleibt damit nach elf Spieltagen zwar weiterhin ungeschlagen, mit dem achten Remis hinkt man der Tabellenspitze jedoch auch schon etwas hinterher.

Den ersten Wachrüttler gab es in der 7.Spielminute, als ein langer Ball Michael Sterr erreichte, dieser aus halblinker Position sofort abzog, aber an TSV-Keeper Fabian König scheiterte. In der 18.Minute prüfte Manuel Schlesak dann erstmals den Gästeschlussmann mit einem 30m-Fernschuss, jedoch kein Problem für Gradl. Das tiefe Geläuf bei nasskaltem Oktoberwetter trug zum insgesamt schwachen Spiel sein Übriges bei, beide Teams taten sich äußerst schwer – einzig der Glühwein konnte die Zuschauer etwas erwärmen, das Spiel jedenfalls nicht.

In der 31.Minute warteten die Gäste dann mit einer kleinen Torchance auf, Dominik Schörgnhofer brachte jedoch zu wenig Druck hinter seinen Kopfball  – es blieb aber ungefährlich. Mehr gab es auch in der ersten Halbzeit nicht zu sehen, der Pausentee kam für beide Teams genau richtig.

Kurz nach der Pause gab es zwei Mini-Chancen für den TSV, zunächst setzte Neuzugang Jonas Neuhofer einen harmlosen Fernschuss ab (49.), zwei Minuten später brachte auch er nach einem schönen Konter über Schlesak zu wenig Schmackes hinter den Kopfball. Die Partie plätscherte nun analog dem Regenwetter dahin, erst in der 73.Minute konterten die Gäste nochmal über rechts, Thomas Krautenbacher verzog jedoch aus etwas spitzem Winkel knapp. Die Kräfte schwunden dann in der Schlussphase immer mehr und somit fanden sich beide Mannschaften letztlich mit einem klassischen und am Ende leistungsgerechten 0:0 ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.

Vielen Dank für Deine Nachricht

Wir werden uns umgehend bei Dir melden.