Siegsdorf siegt im Kellerderby

Markus Germann

Markus Germann

Schriftführer & Pressewart

KL2 TSV Siegsdorf : TSV Tittmoning | 2 : 1

Bei schönem Herbstwetter siegte der TSV Siegsdorf vor 100 Zuschauern gegen das Schlusslicht aus Tittmoning. Mit einem Blitzstart überraschte das Team von Aigner W. die Gäste und schon nach 100 Sekunden ging man mit 1:0 in Führung. Dominik Waritschlager tankte sich auf der linken Seite durch und legte von der Grundlinie zurück auf Manuel Schlesak der aus 5m den Ball ins Tor schoss. Keine Minute später köpfte M. Trzewik nach einer Ecke aus 7m aufs Tor doch TW Maxlmoser rette mit einer Glanzparade. Nach einer Viertelstunde tauchte Waritschlager allein vor TW Maxlmoser auf, schoss aber knapp über das Tor. Eine weitere Chance zum 2:0 lies wiederum M.Trzewik liegen als er nach einer Ecke aus kurzer Distanz den Ball nur an den Pfosten lenkte. In der 34. Min dann endlich das längst verdiente 2:0 für Siegsdorf. Auf Zuspiel von M. Mittermaier erzielte der Doppeltorschütze M. Schlesak mit einem Flachschuss das Tor.   Aufgrund der guten Möglichkeiten konnte der erschreckend schwache Gast aus Tittmoning mit diesem Halbzeitergebniss zufrieden sein.

Die zweite Hälfte begann mit einem 3er Wechsel bei den Gästen. In der 49.min konnte Siegsdorf das Leder nicht aus der Gefahrenzone bringen und Hiermeier Ch. jagte den Ball aus gut 25m mit einem Sonntagsschuss ins rechte Kreuzeck zum Anschlusstreffer. Dies brachte einen Bruch in die Heimmannschaft. Tittmoning überzeugte jetzt auch kämpferisch und hatte durch Prestel S. ( schlenzt den Ball knapp vorbei ) und Hiermeier Ch. mit einem Volleyschuss ( TW König klärt mit einer Parade zur Ecke ) noch Zwei gute Möglichkeiten zum Ausgleich. Beim Heimteam merkte man die Angst vorm Ausgleich und es wurde kein Fußball mehr gespielt. Ungenaues Abspiel und leichtfertige Ballverluste machten es den Tittmoningern einfach ins Spiel zurück zu kommen. Am Ende war es aber ein verdienter und wichtiger Dreier im Abstiegskampf für den TSV Siegsdorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.

Vielen Dank für Deine Nachricht

Wir werden uns umgehend bei Dir melden.